Junge Liberale auf dem Kreisparteitag der FDP

Mitgliederversammlung im Hallischen Brauhaus
12. November 2016
sagdddddddddddddddddddddddddddddddddddddd
22. Januar 2017

Auf dem aktuellen Kreisparteitag der FDP Halle sollte ein neuer Vorstand gewählt werden. Und na klar, da sind wir Julis auch mit an Bord, um die Stimme der jungen Generation zu vertreten. Unterbrochen wurde die Sitzung von der Wahlkreismitgliederversammlung, die den Direktkandidaten im Wahlkreis 72 (Halle und nördlicher Saalekreis) nominiert.

Samstag 9 Uhr – Politik ist eben nichts für Langschläfer. Und was gibt es schöneres als einen Kreisparteitag im historischen Ambiente des Siedehauses der hallischen Saline. Nachdem sich alle gefunden hatten ging es dann auch schon los. Peter Kehl, bis Dato Kreisvorsitzender der FDP, zog mit durchaus gemischten Gefühlen eine Bilanz der vergangenen beiden Jahre. Nach der Aussprache ging es dann auch rasch zur Wahl eines neues Kreisvorstandes. Mit Mut in die Zukunft, mit liberalen Ideen zurück ins politische Geschäft. Damit das gelingt und die FDP vor Ort ein gutes Ergebnis zu den Bundestagswahlen einfährt, möchte sich Frank Sitta sich auch auf kommunaler Ebene diesen Aufgaben im Wahljahr stellen und wurde schließlich zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Die Jugend ist die Zukunft und umso erfreulicher ist es auch, dass ab sofort mit Yana Mark als stellvertretende KV und Elisabeth Schneider, sowie Philipp Edlich die Jungen Liberalen im neu gewählten KV sitzen. Außerdem wird Christian Hertig als Rechnungsprüfer tätig sein.

Unterbrochen wurde KV-Wahl durch die Wahkreismitgliederversammlung. Sie nominierte den Direktkandidaten für den Wahlkreis 72. Und auch hier wird Frank Sitta liberaler Frontmann in einer wegweisenden Wahl werden – Eine wegweisende Wahl für die FDP und unser Land!

Wir gratulieren allen Gewählten und wünschen ein erfolgreiches Jahr!